Concordiaturm - Bad Ems

Fluggebietsbeschreibung
Groundhandlinggelände an der Lahn mit schöner Aussicht
WindrichtungWind SW/S/SO
Startart Keine - reines Groundhandlinggelände
HöhendifferenzHöhendiff. entfällt
Eignung Gleitschirm
PilotenanforderungPilot Einweisung, A-Schein

ACHTUNG: Es gelten folgende Sonderreglungen zu Coronazeiten! Stand: 03.07.2020

Sonderregelung Flugbetrieb zu Coronazeiten

Besonderes: Reines Groundhandlinggelände. Flüge über die Felder, Streuobstwiesen oder ins Lahntal sind nicht gestattet.

Startplatz
Koordinaten 50°19'34.4"N 7°44'18.8"E
Beschreibung Kurze breite Wiese in der Kurve unterhalb des Restaurants Concordiatum Bad Ems. Die Fläche wechselt immer etwas (Mais oder spezielles Futtergras), je nachdem wo Felder angelegt sind. Es darf nur die Wiesenfläche genutzt werden. Bei Grasbewuchs ab ca. 20 cm darf sie wegen anstehenden Mäharbeiten nicht betreten werden.
Gefahren Baumreihe hinter der Wiese, Vorsicht bei Windböen. Das Gelände liegt auf einer Wanderroute und wird auch von Ausflüglern benutzt.

 RML Tipp: Alternative zu Rodenbach und weniger voll.

Anreise

Von Bad Ems-Anreise: Von Koblenz kommend das Lahntal entlang auf der Bundesstraße 260. Nach dem Tunnel über die Lahn fahren und dann links der Lahnstraße folgen. Nächste Möglichkeit rechts Richtung Kemmenau auf die L327 fahren. Auf der Höhe kurz bevor die Häuser aufhören geht es rechts Richtung Concordiatum.

Von Limburg kommend der B260 folgen und in Bad Ems geradeaus fahren, bevor diese die Lahn quert. Dann weiter Richtung Kemmenau und Concordiatrum.

Am Concordiaturm stehen Parkplätze zur Verfügung. Das Groundhandlinggelände erreicht man indem man die wenigen Meter zur Kehre runterläuft. Dort beginnt direkt die Wiese. Am Gelände selbst ist absolutes Halteverbot.

Eindrücke vom Fluggelände